Allgemeine Geschäftsbedingungen

1. Geltungsbereich
Für alle Bestellungen von Produkten, Dienstleistungen und Kursen bei IVTI International Voice Technology Institute Ltd. gelten die nachfolgenden AGB.


2. Vertragspartner, Ansprechpartner
Vertragspartner bei allen Bestellungen ist die IVTI International Voice Technology Institute Ltd.  Weitere Informationen zu uns finden Sie im Impressum. Bei Fragen und Reklamationen wenden Sie sich bitte an mail@voicetech.institute.


3. Zahlungsabwicklungspartner
Es wird darauf hingewiesen, dass im Rahmen des Bestellvorganges und der Zahlungsabwicklung in Zusammenarbeit mit dem Zahlungsdienstleister Hotmart BV gearbeitet wird. 
Die Übermittlung Ihrer Daten an Thrivecart erfolgt auf Grundlage Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO (Verarbeitung zur Erfüllung eines Vertrags). Die Weitergabe Ihrer Daten erfolgt ausschließlich zum Zwecke der Abwicklung des Bestellvorgangs und der Zahlungsabwicklung mit dem Dienstanbieter Hotmart und nur insoweit, als sie hierfür erforderlich ist. Sie haben die Möglichkeit, Ihre Einwilligung zur Datenverarbeitung jederzeit zu widerrufen. Ein Widerruf wirkt sich auf die Wirksamkeit von in der Vergangenheit liegenden Datenverarbeitungsvorgängen nicht aus.
Weitere Informationen zum Datenschutz erhalten Sie in der Datenschutzerklärung von Hotmart unter: https://www.hotmart.com/en/pp


4. Vertragsabschluss
Mit Einstellung der Produkte in den Online-Shop geben wir ein verbindliches Angebot zum Vertragsschluss über diese Artikel ab. Der Vertrag kommt zustande, indem Sie durch Anklicken des Bestellbuttons das Angebot über die im Warenkorb enthaltenen Leistungen annehmen. Unmittelbar nach dem Absenden der Bestellung erhalten Sie noch einmal eine Bestätigung per E-Mail.
Bedingung für einen wirksamen Vertragsschluss ist stets, dass der Bestellvorgang mit Absenden der Bestellung abgeschlossen wird.


5. Fälligkeit
Bei Einmalzahlung ist der vereinbarte Betrag mit dem Kauf des Kurses/ der Dienstleistung fällig. Bei Ratenzahlung wird die erste Zahlung direkt mit dem Kauf des Kurses/der Dienstleistung fällig, die weiteren Raten werden monatlich berechnet.
Wir behalten uns vor, angebotene Webinare aus organisatorischen Gründen abzusagen. Sollte das Webinar nicht stattfinden, wird der Kurspreis entsprechend erstattet.


6. Mehrwertsteuer
Es wird eine Mehrwertsteuer in Höhe von 16 % des angegebenen Verkaufspreises dazuaddiert. Falls Sie eine gültige Ust-ID eines EU-Landes (ausgenommen Niederlande) angeben, entfällt die Mehrwertsteuer.


7. Bezahlung
Die Zahlung kann mittles Kreditkarte, PayPal, Lastschriftverfahren (SEPA), Sofortüberweisung (über Klarna), Google Pay und Samsung Pay erfolgen. Weitere Hinweise erhalten Sie beim Bestellvorgang. Die Freischaltung des Online-Kurses erfolgt bei Abschluss der Bestellung, so dass Sie mit der Bearbeitung des Online-Kurses unmittelbar nach Abschluss der Bestellung beginnen können.


8. Kündigung
Eine Kündigung des Online-Kurses kann innerhalb eines Zeitraums von 15 Tagen nach Abschluss des Kaufvorgangs per Mail an mail@voicetech.institute gerichtet werden.


9. Voraussetzungen für die Teilnahme am Online-Kurs
Für die Teilnahme am Kurs ‚Ausbildung zum zertifizierten Voice Consultant‘ muss der Teilnehmer einen eigenen (kostenlosen) Account auf der Webseite http://www.voiceflow.com erstellen. Weiterhin muss ein Teilnehmer einen (ebenfalls kostenlosen) Alexa Account auf der Seite https://developer.amazon.com/de-DE/alexa anlegen. Außerdem wird vorausgesetzt, dass jeder Teilnehmer, einen Zugang zur Videokonferenzsoftware Zoom (https://zoom.us/) besitzt.


10. Voraussetzungen für den Erhalt eines beauftragten Alexa-Skills
Der Käufer muss einen (kostenlosen) Alexa Account auf der Seite https://developer.amazon.com/de-DE/alexa anlegen und mail@voicetech.institute alle Rechte geben.

11. Zertifizierung von Alexa-Skills durch Amazon
Wir unterstützen jeden unserer Kunden und soweit es in unserer Machbarkeit liegt, die Voraussetzungen für eine erfolgreiche Zertifizierung eines vom Teilnehmer erstellten oder von uns beauftragten Alexa-Skills zu schaffen. Die IVTI International Voice Technology Institute Ltd. kann aber keine Garantie dafür geben, dass ein Skill mit Sicherheit von Amazon zertifiziert wird.


12. Bereitstellung des Webservices für eine Voice App
IVTI International Voice Technology Institute Ltd. stellt jedem Käufer einen Webservice für dessen Voice App bereit. Dieser ist nur für den Gebrauch des Käufers bestimmt und darf nicht an Dritte weitergegeben werden. Sollten die Aufrufe 1 Millionen pro Monat übersteigen, behalten wir uns vor, die zusätzlichen Kosten dieses Dienstes den Käufer in Rechnung zu stellen.
Wir bemühen uns darum, dass dieser Service dauerhaft verfügbar ist, geben dafür aber keine Garantie.


13. Drittanbieterdienste
Wir übernehmen keinerlei Haftung für etwaige Ausfälle von Drittanbieterdiensten (insbesondere Voiceflow und Amazon Developer Console).


14. Ausfälle von eigenen Dienstleistungen
Wir übernehmen keine Haftung für etwaige Ausfälle von den von unseren (IVTI International Voice Technology Institute Ltd.) bereitgestellten Diensten.


15. Beachtung und Wahrung der Urheber- und Markenrechte
Die im Rahmen eines Kurses ausgegebenen oder zum Abruf über das Internet bereitgestellten Unterlagen (Skripte, Fälle, graphische Darstellungen, Podcasts, Videos etc.) sind urheberrechtlich geschützt. Die auf den Unterlagen aufgeführten Marken und Logos genießen Schutz nach dem Markengesetz. Jeder Teilnehmer ist verpflichtet, die ihm zugänglichen Unterlagen und Dateien nur in dem ihm hier ausdrücklich gestatteten oder kraft zwingender gesetzlicher Regelung auch ohne unsere Zustimmung erlaubten Rahmen zu nutzen und unbefugte Nutzungen durch Dritte nicht zu fördern. Dies gilt auch nach Beendigung der Teilnahme. Die Dateien und Unterlagen dürfen nur von Kursteilnehmern und nur für ihre eigene Fortbildung abgerufen (Download) und ausgedruckt werden. Nur in diesem Rahmen ist der Download und Ausdruck von Dateien gestattet - insoweit darf jeder Teilnehmer den Ausdruck auch mit technischer Unterstützung Dritter (z.B. einem Copyshop) vornehmen lassen. Im Übrigen bleiben alle Nutzungsrechte an den Dateien und Unterlagen vorbehalten. Daher bedarf insbesondere die Anfertigung von Kopien von Dateien oder Ausdrucken für Dritte, die Weitergabe oder Weitersendung von Dateien an Dritte oder die sonstige Verwertung für andere als eigene Studienzwecke, ob entgeltlich oder unentgeltlich, auch nach Beendigung der Kursteilnahme der ausdrücklichen vorherigen schriftlichen Zustimmung der IVTI International Voice Technology Institute Ltd. Nutzungsformen, die aufgrund zwingender gesetzlicher Bestimmungen erlaubt sind, bleiben von diesem Zustimmungsvorbehalt selbstverständlich ausgenommen.


16. Geheimhaltung der Zugangsdaten zum Online-Kurs-Bereich
Jeder Teilnehmer ist verpflichtet, seine besonderen Zugangsdaten (Benutzername und Passwort) zur individuellen Nutzung der auf der Webseite vom International Voice Technology Institute verfügbaren Onlineangebote geheim zu halten und nicht an Dritte weiterzugeben. Die Zugangsdaten werden auf Wunsch des Teilnehmers durch die IVTI International Voice Technology Institute Ltd. jederzeit gelöscht und durch einen anderen Code ersetzt.


17. Eigene Vorhaltung geeigneter IT-Infrastruktur und Software
Jeder Teilnehmer ist für die Bereitstellung und Gewährleistung eines Internet- Zugangs (Hardware, TK-Anschlüsse, etc.) und der sonstigen zur Nutzung von Onlineangeboten der IVTI International Voice Technology Institute Ltd. notwendigen technischen Einrichtungen und Software (insbesondere Webbrowser) selber und auf eigene Kosten sowie auf eigenes Risiko verantwortlich.


18. Änderungen der Teilnahmebedingungen
Wir behalten uns vor, diese Bedingungen durch Streichungen, Ersetzungen oder Ergänzungen zu ändern. In einem solchen Fall werden wir unsere Teilnehmer auf die Änderung unserer Bedingungen hinweisen. Jeder Teilnehmer hat das Recht, sich binnen einer Frist von 14 Tagen ab Zugang des Hinweises darüber zu äußern, ob er den geänderten Bedingungen zustimmt. Sofern uns innerhalb der Frist keine Erklärung zugeht, gilt die Zustimmung zu den geänderten Bedingungen als erteilt. Dies gilt allerdings nicht, wenn wir bei Hinweis auf die Änderung unserer Bedingungen den Teilnehmer nicht zugleich besonders auf die Bedeutung seines Schweigens während des Fristenlaufs hingewiesen haben.


19. Widerrufsbelehrung
Nachfolgend erhalten Sie eine Belehrung über die Voraussetzung und Folgen des gesetzlichen Widerrufsrechtes.
Verbraucher haben ein 15-tägiges Widerrufsrecht.


Widerrufsrecht
Sie haben das Recht, binnen 15 Tagen ohne Angabe von Gründen diesen Vertrag zu widerrufen.
Die Widerrufsfrist beträgt 15 Tage ab dem Tag des Vertragsabschlusses.
Um Ihr Widerrufsrecht auszuüben, müssen Sie uns (IVTI International Voice Technology Institute Ltd.,St. George Street No.45b,7737 Maroni Village, Zypern, mail@voicetech.institute) mittels einer eindeutigen Erklärung über Ihren Entschluss, diesen Vertrag zu widerrufen, informieren.
Zur Wahrung der Widerrufsfrist reicht es aus, dass Sie die Mitteilung über die Ausübung des Widerrufsrechts vor Ablauf der Widerrufsfrist absenden.


Folgen des Widerrufs
Wenn Sie diesen Vertrag widerrufen, haben wir Ihnen alle Zahlungen, die wir von Ihnen erhalten haben, unverzüglich und spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag zurückzuzahlen, an dem die Mitteilung über Ihren Widerruf dieses Vertrags bei uns eingegangen ist. Für diese Rückzahlung verwenden wir dasselbe Zahlungsmittel, das Sie bei der ursprünglichen Transaktion eingesetzt haben, es sei denn, mit Ihnen wurde ausdrücklich etwas anderes vereinbart; in keinem Fall werden Ihnen wegen dieser Rückzahlung Entgelte berechnet.

Close

50% Complete

Two Step

Lorem ipsum dolor sit amet, consectetur adipiscing elit, sed do eiusmod tempor incididunt ut labore et dolore magna aliqua.