.st0{fill:#FFFFFF;}

Voice Präsenz – Der erste Schritt für Unternehmen in die Voice Welt 

von  Sebastian Podesser

26.02.2022

alexa skills, google action, sprachsuche, voice app, voice präsenz

Mit dem Internet begann für Unternehmen die Notwendigkeit eine Web Präsenz aufzubauen. Jene, die sich dagegen entschieden, verloren schnell an Relevanz. Der wenige Jahre darauffolgende Erfolg sozialer Medien machte es notwendig, auch eine Social Media Präsenz aufzubauen. Beide Erfindungen veränderten die Kommunikation zwischen Unternehmen und deren Zielgruppen grundlegend. Nicht nur die Berührungspunkte veränderten sich, sondern auch die Erwartungshaltung der Konsument*innen.

Sprachassistenten und Sprachsteuerung verursachen nun den nächsten Paradigmenwechsel in der Kommunikation und Interaktion zwischen Unternehmen und Kund*innen. Mit Smart Speaker oder Smart Displays werden neue Touchpoints geschaffen und durch den Einbau von Sprachassistenten in Smartphones, Laptops, Autos, Haushaltsgeräte, Fernseher, Uhren, etc. werden vorhandene Touchpoints effizienter. Das hat den nächsten Wandel in der Erwartungshaltung zur Folge. Voice spart Zeit und Verbraucher*innen wollen Zeit sparen. Aus diesem Grund musste sich auch die Web Präsenz der Unternehmen stetig weiterentwickeln. Wer mit den geforderten Seitenladegeschwindigkeiten nicht mithalten konnte und/oder zu spät einen Mobile-First-Ansatz einführte, verlor sein Suchmaschinen-Ranking.

Die Frage, die ich also an dieser Stelle in den Raum stelle: „Wann entwickelt sich der Mobile-First-Ansatz zu einem Voice-First-Ansatz weiter?“ Manche würden vermutlich sagen, wir seien gerade mittendrin. Manche meinen, wir stünden kurz davor. Jedenfalls verändert Voice-First die Marketingkommunikation. Unsere These jedenfalls ist, dass heute der perfekte Zeitpunkt ist, um mit einer Voice Präsenz zu starten. Was meinen wir damit? Im Grunde eine Kombination aus einer Voice App und einer Suchmaschinenoptimierung für die Sprachsuche. Eine Voice Präsenz ist perfekt für Unternehmen, die den Fuß rechtzeitig in die Türe bekommen wollen. Die Voice App sorgt für Informationen zu Produkten, Services oder Öffnungszeiten, während Voice SEO dafür sorgt auch bei Sprachsuchen am Radar von Google, Bing & Co zu sein. In unserem letzten Artikel findest du 3 Voice SEO Tipps für dein Business. Von hier aus kann ein Voice-First-Ansatz dann Schritt für Schritt in das gesamte Geschäftsmodell implementiert werden.

  • {"email":"Email address invalid","url":"Website address invalid","required":"Required field missing"}

    Willst du immer die aktuellsten Voice Infos in deinem E-Mail Postfach?

    >